18 – 17 = 1 + 1

Beitragsbild: oben v.l.: Max, Robin, Jean-Cédric, Florian, Mo (Maurice) und Kevin; mitte v.l.: Lukas, Bon, Manfred, Jan, Thomas und Markus; unten v.l.: Prince Kim, Ash, Felix, Pascal, Corey, Arne und Patrick // © TVNOW

Am 17. August geht’s wieder los: Prince Charming geht bei TVNOW in die dritte Staffel! Nach zwei erfolgreichen Staffeln und einem Grimme-Preis für die erste mit Nicolas Puschmann als Prince Charming sucht nun der 31-jährige Kim Tränka, Automobilkaufmann aus Bremen, der sich als charakterstark bezeichnet und den wir hier bereits ausführlich vorgestellt haben, nach seinem Mr. Right. Zur Wahl stehen 18 Kerle zwischen 22 und 40 Jahren, die charakterlich ebenso unterschiedlich sind wie optisch.

Und wie in den Staffeln zuvor stellen sich die Fragen: Welcher der Singles hat die größten Chancen bei Prince Charming? Wird es (künstlichen) Streit in der Villa geben? Wer bekommt das erste Einzel- und Übernachtungsdate? Welche Männer werden sich untereinander attraktiv finden? Gerade nach Staffel zwei eine gute Frage und bei Princess Charming haben wir gesehen, wie sehr in der Villa die Funken sprühen können. Erst vor wenigen Wochen endete übrigens die wirkliche großartige erste Staffel von Princess Charming, der weltweit ersten lesbischen Dating-Show.

Die neun neuen Folgen von Prince Charming plus eine Wiedersehensshow laufen immer dienstags auf TVNOW und später bei VOX. Außerdem gibt es bereits heute eine Sneak Peek der ersten 20 Minuten auf dem Streamingdienst. Die erste Folge startet mit einer besonderen Überraschung für die Kandidaten in der Villa und auch ihr könnt gespannt sein. Denn Prince Kim stellt sich auf eine spezielle Art und Weise vor, mit der niemand der Kerle in der Villa rechnet. Und die 18 Jungs wollen wir euch nun im Folgenden in alphabetischer Reihenfolge vorstellen. Viel Spaß!

ARNE – 40, aus Bremerhaven, arbeitet in einer Reederei

Arne: Bringt Boys “mit Charme, Authentizität und Humor” um den Verstand und sagt: “Ich habe die Gabe, über mich selbst lachen zu können.” Und was ist Liebe? “… wenn man sich in allen Situationen das Bad teilt.” // © TVNOW

ASH – 27, aus Berlin, Programm-Manager einer Softwarefirma

Ash; “Bin ein sehr offener Mensch mit großem Herzen und bezaubere Männer mit meinem Lachen!” Außerdem hat er in fünf Ländern gelebt (UK, Frankreich, Tschechien, Indien und Deutschland) und findet Zac Efron sexy. // © TVNOW

BON – 28, aus München, Betriebswirt

Bon – “Bin halb Deutscher und halb Thailänder und hab das Beste aus beiden Kulturen. Meine Haut fühlt sich an wie Seide, ich bin offen, direkt und unkompliziert.” – Lebensmotto: “No rice, no life” und er sagt Liebe sei wie “warme Elektrostöße am ganzen Körper, ungefähr wie beim EMS Training” und ist süchtig nach Kaffee, Cola-Zero und Tik-Tok und auch er findet neben V von BTS, Aquaman und WonHo (südkoreanischer Sänger) Zac Efron sexy. // © TVNOW

COREY – 33, aus Berlin, Speditionskaufmann

Coreys Lebensmotto ist “Hakuna Matata – no worries” und er singt gern unter der Dusche, fährt bei passendem Wetter gern Fahrrad oder geht ins Sportstudio. Liebe ist für ihn, sich geborgen und zuhause zu fühlen. // © TVNOW

FELIX – 24, aus Herbolzheim, Friseur/Visagist

Felix bringt Boys “mit meinem Aussehen und einem Lächeln” um den Verstand. “Wenn man was im Kopf, im Herz und in der Hose hat, braucht man nicht viel mehr.” Und sagt, Liebe ist “das einzige, wofür es sich zu leben und zu sterben lohnt.” // © TVNOW

FLO – 34, aus München, Marketing-Manager

Florians Lebensmotto: “Genieße jeden Tag!” Er reist gern (nicht als Pauschaltourist) und lernt gern neue Kulturen kennen. Außerdem: “Ich hatte viele außergewöhnliche Sexdates, zum Beispiel im Krankenwagen, in einer Badewanne, die ich mit einem Unbekannten geteilt habe, oder eine schnelle Nummer in einem Supermarkt in London.” Und er findet Florian David Fitz sexy, das können wir gut verstehen. // © TVNOW

JAN – 26, aus Wien, Lehramtsstudent und Vertretungslehrer

Jan sagt, er sei noch Single, weil er den meisten Männern zu viel wäre. Er bezeichnet sich als schlagfertig und findet, Liebe solle bedingungslos und müsse nicht zwingend nur zwischen zwei Menschen sein. Außerdem: Sein heimlicher Schwarm ist Christian Ulmen in seiner Rolle als Tatort-Kommissar Lessing. // © TVNOW

Jean-Cédric – 30, aus Stuttgart, Creative-Director (Modebereich)

Jean-Cédrics Lebensmotto ist eher eine Catch-Phrase: “Fett gelitten!” Sein Geheimnis? “Ich habe eine unkontrollierbare Anziehung zu (gutaussehenden) Männern, die einen Mankini tragen. Ich bin nicht stolz darauf, aber ich stehe dazu.” Außerdem findet er Jeffrey Dahmer sexy, kann gut tanzen und meint, genau in den richtigen Momenten zärtlich sein zu können. // © TVNOW

Kevin – 32, aus Köln, Supervisor

“Ich mache Männer mit meinem Duft, Offenheit, Charme und Charakter verrückt”, sagt Kevin. Seine größte Sucht sei Blistex, Liebe sei das Leben und er findet u. a. Andrew Taggart sexy. // © TVNOW

Lukas – 23, aus Köln, Schutzpolizist

Lukas sagt, ihm sei so gut wie nichts bzw. gar nichts peinlich, und “ich kann auch sehr gut über mich selber lachen.” Außerdem scheint er einen recht definierten Männergeschmack zu haben, findet er doch Tom Holland (The Devil All the Time), Shawn Mendes, Wincent Weiss und Robert Downey, jr. sexy. // © TVNOW

Manfred – 33, aus Hamburg, Sachbearbeiter in einer Poststelle

Manfreds Lebensmotto lautet: “Erfülle deine Träume” und sein größtes Geheimnis ist es, dass er gern mal in einem Porno mitmachen würde, wenn er um die 40 ist. Bis dahin sind seine wichtigsten Hobbys seine französische Bulldogge und sein Schrebergarten. // © TVNOW

Markus – 32, aus Nordendorf, Friseurmeister mit eigenem Salon

Markus, der auf einem Jungeninternat war und ein Haarteil trägt, bringt Boys mit seinen blauen Augen und Blicken um den Verstand. Sein Lebensmotto: “Lebe dein Leben! Lebe deinen Traum! Lebe wie du bist mit jedem Vertrauen!” // © TVNOW

MO (Maurice) – 22, aus Köln, angehender Kaufmann für Versicherungen und Finanzen

Mo (Maurice) hatte sein Coming-out 2019 durch die Teilnahme an der Mr. Gay Germany-Wahl: “Es war sehr spannend, da mein Umfeld es aus der Presse erfahren hat und ich zu dem Zeitpunkt im Ausland war.” Und er findet Jannik Schümann und “den frisch geouteten Bachelor aus Amerika” (Colton Underwood) sexy. // © TVNOW

Max – 25, aus Berlin, Marketing-Manager

Max hat das Lebensmotto: “Man darf das Leben und sich selbst nicht allzu ernst nehmen.” Seine wichtigsten Hobbys: “My Drag – das sind ja quasi 7 Hobbys auf einmal.” Und er spricht fünf Sprachen. // © TVNOW

Pascal – 24, aus Iserlohn, Erzieher

Wie bringt Pascal Boys um den Verstand? “Mit meiner großen Empathie und meiner Fähigkeit, aus allem etwas Positives zu ziehen. Vielleicht auch mit meinem Spiel zwischen Nähe und Distanz.” Dazu passt sein Lebensmotto: “Opportunities get lost in the blink of an eye, but regrets get lost for a lifetime.” // © TVNOW

Patrick – 30, aus Wien, Angestellter

Für Patrick ist Liebe “bedingungslos” und sein Lebensmotto lautet: “Eine Meinung haben, dahinterstehen, aber auch keine Angst vor irgendwem.” Er will authentisch bleiben, ist erfolgsorientiert und süchtig nach dem Leben, “und das ist auch gut so!” // © TVNOW

Robin – 23, aus Berlin, studiert Mode Management auf Master

Robin, der auch Podcaster ist, sagt, er sei frech und forsch. Liebe ist… “Leidenschaft, mit Fokus auf Leiden!” (Aha…) Zu Prince Charming geht er, da er schon jede Dating-Plattform durchhabe “und wenn’s hier auch nicht klappt, bleibt mir nur noch das Kloster!” Sexy findet der Liebhaber von Pop-Musik Felix Jähn, Shawn Mendes, Dua Lipa, Olly Alexander. // © TVNOW

Thomas – 30, aus Berlin, Area Manager und Designer

Thomas’ Lebensmotto: “More is more” Wie er Boys um den Verstand bringt? “Meine harte Erscheinung erfüllt jegliche Bad-Boy-Fantasien, aber innerlich bin ich ein hoffnungsloser Romantiker, der das Herz am rechten Fleck trägt. Take someone who can do both.” Seine Hobbys seien Nähen, Zeichnen, Designen und “alles rund um meine Freunde.” // © TVNOW

So, das sind sie – die 18 jungen Männer, die vorhaben, um das Herz von Prince Charming zu buhlen. Aber natürlich auch die, von denen er einen erobern muss: einseitige Gefühle sollten es nicht sein. Hoffen wir mal auf eine auch inhaltlich bunte, nicht nur auf Eigenpromotion angelegte Truppe. Wir sind gespannt und werden die Sendung natürlich während der Ausstrahlung hier begleiten!

Eure queer-reviewer

About the author

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.