Der Fiete & Kefir ESC-Special Podcast

Tach zusammen und Moin… Der Fiete Fellfreund und der Kefir haben sich erneut zusammengetan. Dieses Mal für etwas ganz Besonderes: Ein grohohohoßes Eurovision Song Contest Special. Und das obwohl sie sich noch kaum von dem Abstimmungsthriller erholt und mit einer Mischung aus Begeisterung und Unglaube unruhig geschlafen hatten.

Die beiden reden in den 45:00 Minuten über ihre Favoriten, Highs and Lows des 65. ESC in Rotterdam – feiern Nicki Tutorials und einzelne Auftritte ab, wie die Litauer mit ihrem funky-fingering-at-the-“Discoteque”-Song, sprechen über die Queerness der Veranstaltung (heute am 24. Mai ist übrigens Pansexual Day of Visibility), sprechen über das (unverdient?) schlechte Abschneiden Jendriks für Deutschland (und den vormaligen ARD-Unterhaltungskoordinator und ESC-Beauftragten Thomas Schreiber), die tragische Abwesenheit von Duncan Laurence, fragen sich, wer dort einen Onlyfans-Account haben könnte, wundern sich über Brokkoli (und ihre eigene Unwissenheit) und wissen nicht so recht, ob Koks-Gerüchte der Band Måneskin wirklich den Garaus machen könnten und überhaupt sollten.

Apropos Måneskin: Der Fiete klärt Kefir darüber auf, was es mit der “Siegerlatte” auf sich hat und nachdem der Kefir das nun recherchiert hat, ist er ein ein paar Zentimeter weit zufriedener. Außerdem wird schon einmal die Reise nach Italien geplant, Kulturphänomene behandelt und einen Hangover mit Shoutout gibt es auch.

Besagter Thomas Schreiber ist übrigens seit dem 1. Mai Chef der ARD-Produktionsfirma Degeto, die gemeinsam mit der UFA die Serie All you need produziert. Dazu sprechen die beiden auch kurz; es sei auch Fietes Kommentar “Mut wird nicht aus Rundfunkgebühren gezahlt…” empfohlen.

Die ersten vier regulären Ausgaben von Fiete & Kefir findet ihr hier. Folge #5 gibt es am kommenden Wochenende!

Und, natürlich gilt auch beim Special: Sollte Fiete & Kefir noch etwas ergänzend ganz Wichtiges einfallen, das nicht bis zur fünften Podcast-Folge warten kann, werden sie uns das hier schön reinschreiben lassen.

Die beiden und auch wir von der the little queer review freuen uns auf euer Feedback.

Love & Peace ❤️🧡💛💚💙💜🤍🤎🖤

Eure queer-reviewer … und Fiete & Kefir

About the author

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.