Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Erstmals sind zwei schwule schwarze Männer in den US-Kongress gewählt worden

thelittlequeerreview

Im Zuge der Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten am 3.11.2020 schauen wir etwas genauer auf die dortigen politischen Gepflogenheiten, Akteure und Mechanismen, wie auch auf die internationalen Zusammenhänge. Alle bisherigen Beiträge findet ihr unter dem Stichwort US-Wahl.

Zum ersten Mal sind in den USA zwei offen homosexuelle schwarze Männer in den Kongress gewählt worden. Dies meldete zuerst die Nachrichtenagentur AP. Der 33 Jahre alte Anwalt Mondaire Jones und der 32-jährige Ritchie Torres gehören den Demokraten an. Beide seien in ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen, wie die New York Times schrieb.

Die renommierte links-liberale Zeitung berichtete weiter, dass die Wahlbezirke, in denen die beiden jungen Männer gewonnen haben, sehr unterschiedlich seien. Jones habe in einem eher wohlhabenden New Yorker Bezirk mit einem recht hohen Anteil an weißer Bevölkerung gewonnen. Torres dagegen einen als einkommensschwächer geltenden Bezirk, der auch Teile der Bronx einschließt und wo die Bevölkerung weitgehend hispanisch und schwarz sei.

Beide Männer, die ihren Posten im Repräsentantenhaus im Januar antreten werden, äußerten auf Twitter ihre Dankbarkeit. So schrieb Jones, dass er demütig sei über das Vertrauen der Wähler und bedankte sich, dass er als „offen schwuler, schwarzer Kerl“ in den Kongress gewählt worden sei. 

Torres, der sich als schwarz und Latino beschreibt und damit auch der erste offen schwule Latino im Kongress sein wird, nannte es bezugnehmend auf die vom Corona-Virus stark betroffene Stadt „die Ehre meines Lebens, einen Stadtteil zu repräsentieren, der mit systemrelevanten Arbeitern gefüllt ist, die ihr Leben riskiert haben, damit New York City leben kann.“

Schön! Zwei queere People of color im Kongress sind durchaus ein Grund zur Freude.

Love & Peace ❤️✌🏼🏳️‍🌈

Eure queer-reviewer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.