Fiete & Kefir plappern und klappern

Tach zusammen und Moin… Der Fiete Fellfreund und der Kefir haben sich am vergangenen Donnerstag erstmalig akustisch zusammengesetzt und ihre Gedanken zu #ActOut, Vorbehalten und Klischeebildern, Marienhof und Giovanni Arvaneh, Daniel Noël Fleischmann, dem Tatort und der „Ihr könnt auf uns zählen!“-Kampagne des Magazins 11 Freunde zusammengeworfen.

Die beiden klappern, klopfen und klickern noch ganz schön… dafür machen sie’s tiefgründig, irgendwie. Beim zweiten Zusammenkommen wird es klangtechnisch sauberer. Wobei jedes Klopfen hier auch für ein dezidiert Am-Thema-Sein steht und das ist ja was.

Statt „spill the beans“ gilt hier „spill the milk“… und die beiden haben versprochen, dass sie uns und euch mit mehr Inhalt und irgendwie geistreichem Klatsch versorgen wollen. Also heyho, lass machen.

Die beiden und auch wir von der the little queer review freuen uns auf euer Feedback.

Love & Peace ❤️🧡💛💚💙💜

Eure queer-reviewer … und Fiete & Kefir

Achso: Demnächst auch überall dort, wo es Podcasts gibt und so.

About the author

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.