Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Heute Live: Preisverleihung Deutscher Buchpreis 2020

0

Sechs Bücher haben es auf die Shortlist des Deutschen Buchpreises 2020 geschafft, so unter anderem Bov Bergs Serpentinen, Deniz Ohdes Streulicht und auch Anne Webers Annette, ein Heldinnenepos. Wir waren ein wenig verwundert, dass es beispielsweise Der Halbbart von Charles Lewinsky oder auch Malé von Roman Ehrlich nicht von der Longlist auf die Shortlist geschafft haben. Einen Teil der genanten Bücher werden wir im Übrigen noch besprechen, wie auch ein, zwei weitere Bücher der Longlist.

Die siebenköpfige Jury hat sich also auf einen Gewinnertitel geeinigt und dieser wird heute um 18:00 Uhr im Rahmen der Preisverleihung des Deutschen Buchpreises 2020 bekannt gegeben werden. Die Livesendung wird aus dem Frankfurter Römer auf der Buchpreis-Website übertragen.

Die Jury 2020, v.l.n.r.: Maria-Christina Piwowarski, Chris Möller, Denise Zumbrunnen, Katharina Borchardt, Felix Stephan, David Hugendick, Hanna Engelmeier // © vntr.media

Außerdem kann die Verleihung live über den Dokumente und Debatten-Kanal von Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Kultur verfolgt werden. Weiterhin wird sie über den Twitter-Account begleitet (#dbp20).

Auch die Deutsche Welle, die den Deutschen Buchpreis bei der Medienarbeit unterstützt, überträgt die Preisverleihung in ihrem deutschsprachigen TV-Programm, beispielsweise am morgigen Dienstag, 13. Oktober, um 16:00 Uhr und am Mittwoch, 14. Oktober, 6:30 Uhr morgens.

Diese drei haben es – leider? – nicht auf die Shortlist 2020 geschafft. // © the little queer review

Ausgezeichnet wird mit dem Deutschen Buchpreis seit 2005 als Auftakt der Frankfurter Buchmesse der deutschsprachige Roman des Jahres durch die Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Gefördert wird die Auszeichnung (der/die Autor.in des Siegertitels erhält 25.000 Euro, die weiteren fünf Finalist.innen jeweils 2.500 Euro) durch die Deutsche Bank Stiftung, die Frankfurter Buchmesse und die Stadt Frankfurt am Main.

Wir halten euch natürlich über die Auszeichnung auf dem Laufenden, liefern euch mehr Hintergründe zur Buchmesse und werden, wie erwähnt, einzelne Titel der Long- und Shortlist besprechen.

AS / PM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.