Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Jared Leto wird Andy Warhol spielen

0

Andy Warhol wäre am vergangenen Donnerstag, den 6. August, 92 Jahre alt geworden, wäre er nicht im Alter von nur 58 Jahren im Februar 1987 überraschend und unter bis heute ungeklärten Umständen an den Komplikationen einer Gallenblasenoperation gestorben. Einen Tag nach dem Geburtstag des Künstlers meldete sich Schauspieler und Thirty Seconds to Mars-Sänger Jared Leto mit verspäteten Geburtstagsgrüßen und der Nachricht, dass er in einem geplanten Biopic Andy Warhol spielen wird.

„Ja, es ist wahr ich werde Andy Warhol in einem kommenden Film spielen“, schrieb Leto und machte damit bekannt, dass er den Pop-Art-Künstler, der offen schwul lebte und immer für reichlich Klatsch und Tratsch zu sorgen wusste, in einer Verfilmung verkörpern werde. Weiter schrieb Leto, dass er „so dankbar und begeistert über diese Möglichkeit“ sei.

Zusätzlich zu den verspäteten Geburtstagsgrüßen schrieb er noch: „Wir vermissen dich und deine Genialität.“

Bereits im Jahr 2016 wurde Leto mit einer Verfilmung von Warhols Leben in Verbindung gebracht, damals sollte das 1989 erschienene Buch Warhol: The Biography von Victor Bockris als Grundlage dienen. Ob sich die jetzige Ankündigung auf dasselbe Buch bezieht, ist unklar. In den USA erschien im März Blake Gopniks Tausendseitenwälzer Warhol: A Life As Art, der im November auch in Deutschland erscheinen wird.

Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden und werden selbstredend auch die kommende Warhol-Biografie besprechen. Und eigentlich, ja, könnten wir uns auch noch einmal Factory Girl und die Studio 54-Doku ansehen.

Peace & Love ✌️❤️🌈

Eure queer-reviewer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.