Über uns

the little queer review setzt sich aus queerer und queer-freundschaftlicher Sicht mit gesellschafts- und kulturpolitischen Themen auseinander.

Neben Rezensionen, Analysen und Kolumnen zu Politik, Kunst und Kultur möchten wir auch zu Schwerpunktthemen faire, aber kontroverse Debatten führen. Dazu laden wir Queers und Freunde von Queers ein sich zu beteiligen. Kontaktiert uns also gern, wenn euch ein Thema unter den Nägeln brennt. 

Das Betreiben unsere Onlinemagazins ist übrigens neben viel Spaß auch ziemlich viel Arbeit. Und es kostet Geld – Hosting und Internet gibt es nicht für umme. Von der investierten Zeit mal gar nicht zu reden. Wenn ihr uns also abgesehen von Ideen und Feedback noch anderweitig unterstützen wollt, dann könnt ihr das hier oder auch hier tun. Wir freuen uns und danke!

Eure queer-reviewer