„Ich habe zu Feminismus keine Meinung und kein Interesse.“

Mit „Player of Ibiza“ geht eine hervorragende Mockumentary, die satirisch Reality-TV-Formate aufs Korn nimmt, an den Start. Dazu gibt’s einiges zu den Themen Feminismus, Sexismus, Männlichkeit, Rollenklischees und Queerness zu sagen. Warum die Mini-Serie uns gecatcht hat, lest ihr hier…