Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Lasset die Spiele beginnen! – ARD- und ZDF-Sommerinterviews 2020

1

Zuletzt aktualisiert am 15. Juli 2020

Dieser Text erscheint im Rahmen unserer neuen Reihe Parlamentarische Pause ≠ politische Pause. Wir werden in der sommerlichen Zeit weiterhin politische Bücher besprechen, uns mit den Sommerinterviews von ARD und ZDF beschäftigen, selber Schwerpunktthemen setzen, Interviews führen und uns einiges Spannendes einfallen lassen. Am Ende steht ein Fazit, wie wir den Sommer mit und für euch erlebt haben.

Vergangenen Freitag verabschiedete sich unser Parlament nach letzten Marathonsitzungen in die Sommerpause und der wirklich aller-allerletzte Termin vor der totalen Sommerpause findet am heutigen Montagmorgen um neun Uhr statt, wenn die CDU-Spitze zu ihrer letzten regulären Beratung zusammenkommt. Das heißt aber auch, dass nun bei ARD und ZDF die Sommerinterviews losgehen. Gestern, am 5. Juli, startete die ARD ihre Bericht aus Berlin-Sommer-Gesprächsreihe mit der CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer; am kommenden Sonntag, dem 12. Juli, folgt das ZDF mit Berlin direkt. Zum Auftakt führt Theo Koll ein Gespräch mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Beide Sender interviewen jeweils die Parteivorsitzenden der im Bundestag vertretenen Parteien CDU, CSU, SPD, AfD, FDP, Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen, das ZDF zusätzlich noch den Bundespräsidenten und kommt somit auf acht Sendungen, die ARD auf sieben.

Das Erste sendet die im Wechsel von Studioleiterin und Fernseh-Chefredakteurin im ARD-Hautpstadtstudio Tina Hassel und ihrem Stellvertreter, Oliver Köhr, auf der Terrasse des Marie-Elisabeth-Lüders-Hauses geführte Interviews jeweils sonntags um 18:05 Uhr, anschließend sind sie in der Mediathek verfügbar. Bereits um 15:00 Uhr des jeweiligen Sonntags findet das Online-Format Frag selbst! statt. Das Publikum kann Fragen über die Social Media-Kanäle (Facebook, Twitter #fragselbst, YouTube) der Tagesschau und von Bericht aus Berlin, wie auch per Mail (frag-selbst[at]tagesschau.de) einreichen. Den Livestream kann man dann z. B. über den Tagesschau-Facebook-Account verfolgen. Genau wie die regulären Interviews ist auch dieses Format anschließend in der Mediathek verfügbar.

Tina Hassel und Oliver Köhr, nicht ganz so sommerlich. Aber seriös. //
© ARD-Hauptstadtstudio/Thomas Kierok

Für das ZDF-Politikmagazin Berlin direkt führen die Moderation Shakuntala Banerjee und Theo Koll die Interviews. Ausstrahlung jeweils sonntags um 19:10 Uhr, im Anschluss an die heute-Sendung. Die Sommerinterviews werden wenn möglich in den Heimatregionen der Chef.innen der Parteien geführt und bieten natürlich mit etwa zwanzig Minuten weiter mehr Zeit „für das etwas größere und sommerliche entspannte Bild“, so Koll. Moderatorin Banerjee sagt aber auch: „Trotzdem geht es in den Sommerinterviews um aktuelle Politik, ein Jahr vor der nächsten Bundestagswahl, ein halbes Jahr vor der Wahl zum CDU-Parteivorsitz und mitten in der anhaltenden Corona-Pandemie. Ein Gespräch zum Entspannen wird es weder für unsere Gäste noch für uns.“

Interessant ist, dass der FDP-Vorsitzende Christian Lindner beide seiner Interviews sehr früh gibt. Er spricht kommenden Sonntag im Ersten mit Oliver Köhr, am 26. Juli dann bereits mit Shakuntala Banerjee. Man könnte sagen, da muss er sein Pulver recht früh verschießen. So spricht AKK bspw. nach ihrem gestrigen Interview erst wieder am 30. August im ZDF; die SPD-Vorsitzenden, Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans, Mitte August; die beiden Grünen-Vorsitzenden, Annalena Baerbock und Robert Hobeck, haben ihre Termine jeweils Mitte und Ende August; usw.

Die Termine

Bericht aus Berlin / ARD

  • 5. Juli 2020: Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU)
  • 12. Juli 2020: Christian Lindner (FDP)
  • 19. Juli 2020: Jörg Meuthen (AfD)
  • 26. Juli 2020: Bernd Riexinger (Die Linke)
  • 2. August 2020: Markus Söder (CSU)
  • 9. August 2020: Saskia Esken (SPD)
  • 16. August 2020: Robert Habeck (Bündnis 90/Die Grünen)

Berlin direkt / ZDF

  • 12. Juli 2020: Frank-Walter Steinmeier (Bundespräsident)
  • 19. Juli 2020: Markus Söder (CSU)
  • 26. Juli 2020: Christian Lindner (FDP)
  • 2. August 2020: Katja Kipping (Die Linke)
  • 9. August 2020: Tino Chrupalla (AfD)
  • 16. August 2020: Norbert Walter-Borjans (SPD)
  • 23. August 2020: Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen)
  • 30. August 2020: Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU)

Wir sind mal gespannt, was im Sommer, natürlich neben der Corona-Situation, noch an Themen auf uns wartet. Die dann notwendig gewordenen, wie auch die Pausenfüller. Und, natürlich, geben wir zu den Interviews im Anschluss noch unseren Senf dazu. Eure queer-reviewer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.